hats was gebracht 2

nicht essen, nicht reden, nicht lesen mit zwölf anderen (jüngeren, schöneren) leuten und frühmorgens gleich nach dem aufstehn nackt in einen zehn grad heissen teich springen.

was soll das? was bringt das?

und dann die übungen, lauter verrücktes zeug, das deine leidensfähigkeit, deine willenskraft testet, solange bis die pein umkippt in, naja, ich gebs nicht gerne zu, eine art ganz verinnerlichten spass, wie lachen tief aus dem bauch heraus.

also nur kräutertee? ja.

und kein wort? ja.

und zeichensprache? auf keinen fall.

lächeln? ja. und in die augen schaun, stundenlang. ja.

dabei spielen die gedanken verrückt, ein rechter zirkus von einfällen, umfällen, anfällen, alte bekannte und lauter neue.

und gefühle, achterbahn, aber richtig achterbahn und höchstgeschwindigkeit in der kurve.

und was war das schlimmste? das unangenehmste? das, genau das, der zirkus der gedanken und gefühle. sie quälen dich solange, ja, sie piesacken dich, bis du ein zuschauer wirst, höhe gewinnst, amüsiert, ja, sogar das.

und was soll das?

die frage muss ja kommen, kulturell, strukturell unvermeidlich, programmiert.

es muss was bringen, sonst…

ja, was denn nun, mensch!

(für uneingeweihte: ich rede gerade über meinen workshop auf dem peloponnes, an einem ort wie aus einem traum, hoch über einer klippe, mit einem garten, einem garten meiner kindheit, und einem lebendigsein, quick, wie man es leicht vergisst hier unten in den neolib niederungen)

spass.

 

3 Gedanken zu “hats was gebracht 2

  1. Danke!
    Ich ziehe das auch ernsthaft in Erwägung… Wie bist du angereist? Finden die Workshops halbwegs regelmäßig statt, weißt du das?
    Habt ihr euch an irgendeinem punkt mal ausgetauscht, oder stille von vorne bis hinten? Einzelgespräche?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.