Jazz Review 2020

Was ein Jahr, sowohl als auch – von der Pandemie bestimmt, eingeengt und überbestimmt, sämtliche Zielvorgaben verfehlt. Ich wollte und wollte und …

Jazz Review 2020

Lieber Clemens,

nun stehe ich vor einer echten herausforderung. andererseits muss ich mich nicht mehr fragen, was ich im neuerlichen lockdown tun kann. gar nichts!!! nur hören, sitzen und noch mehr hören, gehen und hören, laufen, tanzen und hören. lesen und hören, essen und hören, nachts schlaflos hören, meditativ hören. HÖREN!!!!!

Wunderbar.

ich bin Dir dankbar.

nochmal wunderbar.

T.

2 Gedanken zu “Jazz Review 2020

    1. gleichfalls, die wünsche und grüsse.
      tja wordpress liegt im windschatten, immerhin gibt’s (bei mir)die hartnäckige illusion, dass wenigstens einer/ eine das liest, auch wenn es völlig unerheblich ist, was ich schreibe.
      bei mir die hoffnung, dass du trotz allem hier weiter schreibst, es ist interessant, amüsant und gut geschrieben, das sollte mal gesagt werden. aber windstill ist die ecke schon.
      Grüsse

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.