eine schöne frau

Blumen stehen auf dem tisch, rot, rosa, umgeben von grün, das brennholz ist eingebracht, die bücher liegen zum lesen bereit, in einer tasse noch der café von gestern, auf der couch ein breiter streifen licht auch auf der roten kommode  und auf den grünen zungen der zimmerpflanze neben dem kleinen tisch, der stuhl ist beiseite gerückt, draussen knattert und kreischt ein helikopter, mal ferner mal näher, an einem der fenster, das nach westen geht, noch schlieren der nacht feuchtigkeit.

es sieht aus, als sei vor kurzem noch jemand da gewesen, als sei er vom tisch aufgestanden, habe den stuhl etwas zur seite geschoben und sei hinaus gegangen. die bettdecke ist halb zur seite geschlagen, das laken noch nicht glatt gezogen, der café nicht ausgetrunken, auf dem rücken der couch liegt aufgeschlagen ein buch, die poetik vorlesungen von Felicitas Hoppe, mitten in der zweiten vorlesung über seltsame amerika reisende.

es gibt keinen hinweis darauf, wohin die bewohner gegangen sind; war es ein vorläufiger aufbruch, ein überstürzter (der nicht ausgetrunkene café, das aufgeschlagene buch, aber das kann auch schon am vorabend an der stelle weggelegt worden sein, der leicht seitlich weggerückte stuhl, das ungemachte bett und zwei kleidungsstücke nachlässig über ein sofa drapiert) oder ein schon lange geplanter. und: werden sie zurückkommen, sich an den tisch setzen, einen frischen café auf den tisch stellen, werden sie vor allem in dem aufgeschlagenen buch weiterlesen oder bleibt das buch so liegen, wie es ungelesen da liegt, eine diskrete einladung auf dem frühlingsgrün der couch halb in der morgen sonne.

es ist still, auf dem schieferdach kratzt (sehr leicht) eine rabenkrähe, der helikopter kommt näher, fliegt jetzt über das dach, es dröhnt, die sonne hat nun die halbe westwand des raums erreicht und wirft ein geometrisches muster,

auf dem kleinen braunen holzregal neben der roten kunststoffkommode steht das foto einer lächelnden frau, auf dem weissen bücherregal an der hohen weiss gestrichenen ostwand schaut die gleiche frau, etwas jünger, im profil fotografiert nach norden, das foto ist verblasst. es ist eine schöne frau.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.